Blog

Steckbrief „Clan Denny“

Steckbrief „Clan Denny“

Wanted: Findet Clan Denny! Wir wissen nicht woher er kommt und was er verbrochen hat. Aber zu gern wüssten wir, wie es zu der Namensfindung dieser Whisky-Serie kam.

Vielleicht war Clan ja der Patenonkel des Gründers Fred Douglas Laing, dessen Familiennachfolge, die Douglas McGibbons sich heute für diese Unabhängigen Abfüllungen verantwortlich zeichnen. Wir waren neugierig und haben gleich alle neuen Abfüllungen bestellt, denen wir habhaft werden konnten. Inchgower, Bunnahabhain, Fettercairn, Glengoyne, Craigellachie, Caol Ila, Mortlach, Glen Moray, Glenburgie – der Jüngste von 2011, der Älteste von 2005. Wir haben die Freundchen probiert und für gut befunden. Bleibt nur die Frage, wo der Namensgeber steckt. Für sachdienliche Hinweise setzen wir ein Schlückchen Clan Denny aus, als Belohnung. Einzunehmen bei uns an der Bar.

Zigarren ans Licht!

Zigarren ans Licht!

Es ist fast vollbracht. Die Zigarren sind in den Internetshop eingezogen. Erst einzeln, nun auch ganze Familien. Das war gar nicht so einfach, denn das Angebot ist vielfältig und Fotos wollen gemacht und eingebunden werden. Aber ab jetzt können bei uns einzelne Zigarren genauso schnell ins Körbchen gelegt werden (bitte vorsichtig!) wie ganze Kisten - bei denen natürlich 3% Kistenrabatt verrechnet wird.  Und haben Sie schon gewusst, was es mit der Marke La Estancia auf sich hat? Welcher fürstliche Urenkel eine Zigarrenmarke gründete? Und warum „La Aroma del Caribe“ nichts für Greenhorns ist? All das lesen Sie nun in den vollmundigen Beschreibungen der Zigarrenhäuser. Wohl an!

Wer steht hier Pate?

Wer steht hier Pate?

Was ist doch 20 für ein süßes Alter! Nicht nur wir durften letztes Jahr feiern, auch der talentierte und ambitionierte Berliner Abfüller Jack Wiebers feierte unlängst diesen Geburtstag und machte sich selbst ein Geschenk der Extraklasse.

Der Last Double Shot Don Gallione Geigenkasten enthält zwei ultimative Schüsse: Einen Port Ellen 1982 58,2% Sherry Cask - Port Ellen 1983 53,5% Bourbon Cask, in einem guten Versteck. Garniert wird der heiße Inhalt von einer Spieluhr, die „Speak Softly Love“, die Erkennungsmelodie des Paten spielt. Weltweit können nur 35 Gauner auf diese Weise ihrer Port Ellen- Leidenschaft frönen. Kommen Sie in der Sophienstraße vorbei, und schauen Sie mit uns in den Kasten (nicht in die Röhre!).

Only you - Laphroaig

Only you - Laphroaig

Asphalt, Zahnarztpraxis, Gummireifen in Aspik... Es gibt eine Menge Geschmacksassoziationen die uns hier im Laden zu Gehör kommen. 

Fest steht, nicht nur der Herzog von Cornwall - kurz Prince Charles genannt - und wir mögen ihn, sondern auch unsere Kundschaft ist von den Abfüllungen der legendenumwogenen Destillerie Laphroaig stets, und immer wieder aufs Neue begeistert.

Da haben wir uns gedacht: Der Sache gegen wir mal auf den Grund – und erforschen den Geschmack und die Geschichte. Was ist eigentlich aus der 1815 durch die Familie Johnston gegründeten Destillerie und seinen Destillaten geworden? Und woher rührt das Besondere, Unverwechselbare des Aromas?

Nun zelebrieren wir Laphroaig. Unser Master of Tasting Eugen Kasparek präsentiert in der Verkostung „Only Laphroaig“ ausgesuchte Originalabfüllungen und handverlesene unabhängige Abfüllungen. Whiskys von der Isle of Islay mit dem typischen Etwas, dem unverwechselbaren Charme, dem geliebten herben harmonischen und robusten Geschmack - alles für den Laphroaigliebhaber, oder denjenigen, der es unerschrocken werden will. Schauen Sie sich unsere Tastings doch einmal genauer an.

Zu Besuch bei...

Zu Besuch bei...

... Teeling! Wie Sie bereits wissen, scheuen wir weder Zeit noch Mühen, um für Sie auf Achse zu bleiben und sicher zu gehen, dass hinter den Toren der Destillerien dieser Welt alles seinen rechten Weg geht.

Dublin liegt, wie immer, in marodem Grau gekleidet da, die Pubs haben noch zu und es ist wärmer als man es an einem irischen Novembertag zu hoffen gewagt hätte.
Die Teeling Destillerie liegt im Herzen Dublins Altstadt, südlich der irischen Seine, namens Liffey, nahe der St Patrick´s Cathedran in Newmarket. Ein Rundgang durch die Destillerie beginnt mit einem historischen Museum, in dem man beispielsweise erfährt, dass Teeling die seit 125 Jahren jüngste Destillerie Dublins ist und wie die Hochs und Tiefs des irischen Whiskeys in der Welt nun genau aussagen – derer gibt es nämlich zuhauf. Am besten, man sucht den direkten Weg zum Masterclass Tasting: auf dem Plan stehen nämlich ein Single Batch, Single Malt, Single Grain und einmal Teeling aus dem Stout-Fass. Gerade der Single Malt, gereift im Madeira-, Sherry-, Port-, Weißburgunder-, und Cabernet Sauvignon-Fass, sowie das in Stout-Fass gereifte Exemplar sind beeindruckende Qualitäten, derer wir den Single Malt im Folgenden so gleich für den ersten unserer winterlichen Cocktail-Empfehlungen verwursten möchten. Nicht aber, ohne einmal kurz erwähnt zu haben, in welcher Kombination man bei einer kulinarischen Tour durch Dublin vorgehen sollte, um diverse Drams Teeling und Jameson, literweise Guinness und unüberschaubare Mengen an Irish Stew, Smoked Salmon und Egg Benedic gut in Szene zu setzen.
Den Tag starten lässt sich wunderbarst im Pantry Café in der Talbot Street. Bei stehen gebliebener Zeit lässt sich hier ein Frühstück einnehmen, wie es irischer kaum geht, und das zu obendrein bezahlbaren Preisen. Fancy Frühstückscafés sind heute, das Pantry ist wie von gestern. Und hat glücklicherweise überlebt.
Zu Mittag in Arthur´s Pub in der Thomas Street ist dann endgültig der richtige Zeitpunkt für einen Shepherd´s Pie. Wer das gebratene Lammfleisch mit überbackenem Kartoffelbrei in diesen Mengen aufessen kann, dem gebührt in jedem Falle ein Irish Coffee. Immerhin muss der Magen irgendwie aufgeräumt werden.

Weihnachtsmarkt in der Sophienstrasse

Weihnachtsmarkt in der Sophienstrasse

Weihnachtsmarkt vor unserer Türe! Einer der stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte befindet sich im Dezember in Mitte auf der Sophienstrasse. So lohnt sich der Besuch gleich bei Whisky & Cigars gleich doppelt. Denn nachdem Sie Ihre Freunde und Verwandten mit unseren Spezialitäten bedacht haben, können Sie sich auch gleich noch etwas stärken. Und für diejenigen noch schnell ein Geschenk finden, die weder dem guten Tröpfchen noch dem edlen Rauch zugeneigt sind - solche Menschen soll es geben, hat man uns gesagt - oder auch die glücklich machen, die womöglich noch in den Kinderschuhen stecken.  


Dieses Jahr findet der Markt am 02./03.12.  &  am 9./ 10.12. &  am 16./17.12 statt.

An diesen Tagen ist unser Geschäft samstags von 11-20 Uhr und an den verkaufsoffenen Sonntagen von 13-19 Uhr geöffnet.  

Jetzt auch Champagner

Jetzt auch Champagner

„Wenn man die Wahl hat zwischen Whisky und Champagner, so pflegt man sich in der Regel für beides zu entscheiden“. Nun gut, wir haben das Zitat von Fontane etwas abgeändert, aber aus gutem Grund, denn unser Angebot ist nun um eine schöne Auswahl Champagner aus den besten Häusern erweitert.

Winter Espresso Martini

Winter Espresso Martini

4cl Engenho Bahia Putumujú
1cl frisch gebrühter Espresso
1BL Zuckersirup
1cl Créme de Cacao (weiß)

Alle Zuaten werden auf Eiswürfel geschüttelt und durch ein Teesieb in das eisgekühlte Glas abgegossen.
Zur Info: Der Fachbegriff für das Abgießen durch ein Tee- oder Haarssieb ist "feinstrainen". Wichtig dabei ist die feine Struktur des Siebes, damit Rückstände optimal zurückgehalten werden können.

Kulinarische Lieblingsbox

Kulinarische Lieblingsbox

Wer sie alle auf einmal will, hat es mit dieser Holzbox nahezu geschafft. Zumindest was die kubanischen Klassiker angeht. Sie enthält jeweils zwei Petit Robusto Kubas beliebtester Marken - nämlich Cohiba, Montecristo, Romeo y Julieta, Partagás und H. Upmann. Und das Beste: außer der Romeo y Julieta befindet sich keine der Zigarren im Standardportfolio der Marken!

Wir stellen vor: Ardnahoe

Wir stellen vor: Ardnahoe

Derzeit befindet sie sich zwar noch in Planung, in einer künftigen Existenzform, wird sie allerdings auf Islay stehen: die Ardnahoe-Destillerie. In der Nähe von Port Askaig will Hunter Laing schon Ende 2017 den ersten New Make Spirit aus den Brennblasen fließen lassen. Wir sind gespannt und halten Sie selbstverständlich auf dem Laufenden!

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4